BürgerEnergieGenossenschaft Südwestfalen

Standort
Siegen ist die Kreisstadt des Kreises Siegen-Wittgenstein und mit etwa 100.000 Einwohnern die Größte in Südwestfalen.

Projektbeschreibung
Das Kürzel BEG-SW steht für BürgerEnergieGenossenschaft SüdWestfalen. Die Genossenschaft verfolgt das Ziel für alle Mitglieder im Bereich der regenerativen Energien nachhaltig zu investieren und der Bevölkerung die Chance zu bieten, an der Energiewende zu partizipieren.
Die Energiegenossenschaft entstand auf Initiative der Bevölkerung und vereint die Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene bei der Umsetzung einer dezentralen, unabhängigen und nachhaltigen Energiegewinnung zur wirtschaftlichen Förderung der Region und ihrer Bewohner durch Wertschöpfung vor Ort.
Die BEG-SW wurde 2009 durch damals 11 Mitglieder gegründet. Durch ihre stetigen Aktivitäten und Umsetzung einzelner Anlagen gewann die Genossenschaft bis heute 150 Mitglieder mit insgesamt rund 12.000 Anteilen. Zur Aufnahme in die BEG-SW müssen einmalig mindestens 10 Anteile zu je 50 Euro gezeichnet werden.
Die erste eigene Anlage konnte im September 2009 mit einer Leistung von 48 KWp auf dem Dach der Reithalle des Reiterhofs Gösingen in Friesenhagen bei Freudenberg in Betrieb genommen werden. Diese bedeckt eine Dachfläche von 375m2 und erzeugt klimafreundlich den Strombedarf von elf 3-Personen-Haushalten. Generell wird versucht, ein möglichst hohen Anteil des produzierten Stroms direkt vom Gebäudenutzer abnehmen zulassen.
Seit 2009 erfolgte durch die BEG-SW die Realisierung von acht Photovoltaikanlagen in Südwestfalen. Die installierte Leistung aller Anlagen liegt in etwa bei 440 KWp. Die Stromerzeugung pro Jahr gibt die Genossenschaft mit rund 350.000 KWh an.
Des Weiteren verfolgt die BEG-SW das Ziel, zukünftig ein mögliches Windenergieprojekt umzusetzen und befinden sich in Gesprächen mit Waldgenossenschaften. Ebenfalls gilt es die ungenutzte Abwärme des Stahlwerks der Deutschen Edelstahlwerke (DEW) in Geisweid zur Wärmeversorgung und oder Stromerzeugung zu nutzen und möglicherweise ein Nahwärmenetz aufzubauen – so das Ziel der BEG-SW. Diesbezüglich wurde bereits eine „Energie für Geisweid GmbH“ gegründet, in der auch die BEG-SW Gesellschafter ist. Als eine Art Vorprojekt wurde eine Hackschnitzeltrocknungsanlage auf dem Gelände des DEW mit 250 kW Trockenleistung im April in Betrieb genommen. Dieses bietet Interessierten die Möglichkeit, Hackschnitzel oder Scheitholz zu trockenen. Die „Energie für Geisweid GmbH“ hat inzwischen eine eigene Internetpräsens. Weitere Informationen finden Sie unter: www.energie-geisweid.de

Energetisches Konzept
Acht Photovoltaikanlagen in genossenschaftlichem Betrieb.

eingesetzte Technologie
Reiterhof Gösingen: Module - 285x Schott Poly TM 170 Wechselrichter - SMA
Wenschtstraße: Module - 66x Jetion 180W; Wechselrichter  - Solarmax
Feuerwache Siegen: Module - 200x Shunda SDM-185; Wechselrichter – Kaco
Grundschule Rudersdorf: Module - 165x Hyundai HiS M206 SF; Wechselrichter – SMA
Sportpark Netphen: Module - 934x Photowatt PW 205; Wechselrichter Power-One
Waldschule Siegen-Geisweid: Module - 193x LG 255 S1C; Wechselrichter - Kostal
Universität Siegen: Module - 142x Hyundai 235P; Wechselrichter - SMA
Realschule Neunkirchen: Module - 150x Yingli YL240P; Wechselrichter – SMA

Zeitverlauf
Frühling 2009:       Arbeitsgruppe aus sechs „Klimafreunden“ bereitet Gründung vor
14.03.2009:           Gründung der BEG-SW (11 Mitglieder)
04.05.2009:          Beitritt der Stadt Siegen als Mitglied
September 2009:    Anlage Reiterhof Gösingen
November 2009:    Anlage Wenschtstraße
Dezember 2009:     Anlage Feuerwache Siegen
Juni 2010:             Anlage Grundschule Rudersdorf
Dezember 2010:     Anlage Sportpark Netphen
November 2011:     Anlage Waldschule Siegen-Geisweid
März 2012:            Anlage Universität Siegen
Juni 2012:             Anlage Realschule Neunkirchen

Projektbeteiligte

  • BEG-SW Bürgerenergiegenossenschaft eG


Ansprechpartner/Kontakt
BEG-SW Bürgerenergiegenossenschaft eG
Gewerbestraße 26
57078 Siegen
E-Mail: kontakt@get-your-addresses-elsewhere.tausendmegawatt.de

Internetpräsenz
www.tausendmegawatt.de