Energiemarkt Referinghausen

Mehr als 130 Interessierte kamen am 27. September 2015 nach Referinghausen. Hier fand der kleine aber feiner Energiemarkt statt.

Bürgermeister Thomas Grosche eröffnete den Energiemarkt. Auch die kleinsten Gäste konnten auf einer großen Hüpfburg, an einem Glücksrad und bei einem Wurfspiel Preise gewinnen. Für die Bewirtung der Gäste sorgte der Sportverein. Die Energieberater Dr. J. Spruth und C. Peters von der Verbraucherzentrale NRW informierten währenddessen über ihre Kampagne „Heizkosten senken“. Gut frequentiert mit Besuchern war stets das Energieberatungsmobil der EnergieAgentur.NRW

Der elektrische MedeBus spulte Kilometer mit Probefahrten ab und auch die Mobilitätsangebote des Regionalverkehrs Ruhr-Lippe GmbH fanden breites Interesse. Am Stand der Südwestfalen Agentur diskutierten nicht nur die Referinghausener Bürger über ihren eigenen KlimaAtlas und die bisherigen „energieklugen Ideen“. Die AG „Energie“ aus Referinghausen gab zudem einen Ausblick auf die nächsten Schritte nach dem Ferienprogramm, der Exkursion in den KlimaPark Rietberg und dem Energiemarkt.