Aktionstag Elektromobilität Lüdenscheid

Interessante Informationsstände - vielfältiges Angebot - viele Besucher und auch das Wetter spielte mit.

Der I. Aktionstag Elektromobilität in Lüdenscheid fand am Wochenende auf dem Sternplatz in Lüdenscheid statt. Rund 30 Aussteller vom Forschungsprojekt, über die Deutsche Post, diversen Autohäusern bis zum Energieverein "Aus gutem Grund e.V." mit ihrem E-Carsharing Dorf-Auto war für ein tolles Programm gesorgt. Und die nicht nur aus dem Märkischen Kreis stammende Besucher dankten es mit großem Interesse. Es wurden E-Autos vor Ort verkauft, Kontakte geknüpft und Informiert. Die Initiatoren aus Grund, mit Ihrem Dorf-E-Auto wurden dabei besonders stark angesprochen. Wie macht Ihr das? Funktioniert das? Was habt Ihr für ein Auto? Wie läuft die Buchungen  und die Abrechnungen ab? 

An dem Gemeinschaftsstand der Südwestfalen Agentur und dem Energieverein durfte auch die Buchungsplattform von Lukas Böhm begutachtet werden. Die Grunder Bürger arbeiten mit dem Studenten aus der Eifel zusammen. Unter www.mobilesdorf.de kann sich jeder schon mal einen eigenen Eindruck über die Möglichkeiten der Fahrzeug-Buchung, der Abrechnung oder der Mitfahrzentrale informieren.

Hier geht es zu einem Filmbeitrag der Wirtschaftsförderung Siegen mit bewegten Bildern des I. Aktionstages Elektromobilität in Lüdenscheid.

Hier geht's zu dem Pressebericht der Lüdenscheider Nachrichten.

Hier finden Sie eine Bildergalerie des Aktionstages.

16.06.2016

P1040357.JPG
Quelle: Petra Schaller