Selbst-Evaluations-Tool SET für alle Ehrenamtler und Projektaktiven


Planen Sie, in ihrem Dorf ein (Energie-)Projekt umzusetzen? Oder sind Sie bereits an einem Projekt beteiligt und finden, es könnte noch besser laufen? Dann ist dieser Fragebogen möglicherweise der richtige für Sie – egal, ob es sich um ein Projekt zur Energieproduktion, Energieeinsparung, im Bereich Mobilität, Gebäude oder anderes handelt.
Das Selbst-Evaluations-Tool SET zeigt Ihnen in neun Themenfeldern insgesamt 46 Fragen zu Ihrem Projekt beantworten können. Die Fragen sollen Ihnen helfen, die Planung oder Durchführung Ihres Projekts selbst zu beurteilen. Sie behandeln wichtige Schritte in der Projektplanung wie auch im weiteren Verlauf und sollen Ihnen Ideen geben, wie Sie den Prozess verbessern können, um das Projekt erfolgreich durchzuführen.

Die neun Themenfelder sind:
• Initiative vor Ort
• Beteiligung der Kommunalverwaltung
• Ehrenamtliches Engagement
• Bürgerbeteiligung
• Vernetzung und Austausch
• Wissenserweiterung
• Öffentlichkeitsarbeit
• Finanzierung
• Rechtliche Rahmenbedingungen

Am Ende jedes Themenfelds zählen Sie alle „Ja“- und alle „Nein“-Antworten zusammen. Je nach Verhältnis der Antworten finden Sie eine Einschätzung des Ergebnisses im Anschluss an jedes Themenfeld. Außerdem finden Sie Tipps auf mögliche weiterführende Informationen und Hilfestellungen.

Hier können Sie das Selbst-Evaluations-Tool SET runterladen.

28.10.2016


28.10.2016
-